Montag, 19. August 2013

Kiko 30 Days Extension Treatment

Vor einiger Zeit habe ich ein Produkt bei Kiko gekauft, das ich – mal wieder – sehr interessant und ansprechend fand. Und zwar das 30 Days Extension Night Treatment Booster für längere und schönere Wimpern. Auf so etwas springe ich ja immer an, und so habe ich es während einer Aktion mit 50% Rabatt einfach mal zum Testen mitgenommen. Der reguläre Preis liegt bei 7,90 € für 8 ml Inhalt.



Das 30 Days Extension Treatment von Kiko verspricht ein Wimpernwachstum von 169 %



Kiko sagt, es ist eine wimpernverlängernde Gelkur für die Nacht, und verspricht 169 % Wachstum in 30 Tagen. Wenn das nicht mal ein Versprechen ist! Allerdings besteht dabei bereits die Einschränkung, dass sich diese Angabe des Wachstums auf die kombinierte Anwendung mit der 30 Days Extension Daily Treatment Mascara bezieht. Diese kostet ebenfalls 7,90 €, aber ich habe sie nicht dazu verwendet.

Die Anwendung ist denkbar einfach – sie funktioniert genau wie bei einer gewöhnlichen Mascara, nur wird das Produkt eben am Abend bzw. vor dem Zubettgehen aufgetragen. Die Konsistenz ist gelig, trocknet nach einer Weile auf den Wimpern, aber macht sie nicht starr und hart. Man merkt nach der Trocknung gar nicht mehr, dass man etwas auf den Wimpern trägt. Ich habe das Treatment außerdem trotz meiner empfindlichen Augen hervorragend vertragen – da gab es keinerlei Probleme.



Aufgetragen wird es wie eine gewöhnliche Mascara


Die Inhaltsstoffe stehen leider nicht auf der Verpackung (Umverpackung habe ich nicht mehr) und auch nicht auf der Website. Daher habe ich sie mal von der Codecheck Seite gesammelt, und hoffe, sie sind so korrekt:

AQUA (WATER / EAU), PVP, BUTYLENE GLYCOL, PROPYLENE GLYCOL, APIGENIN, BIOTONOYL TRIPEPTIDE-1,BUTYLPARABEN, CARBOMBER,ETHYLPARABEN, HYDROLYZED KERATIN, LAMINARIA DIGITATA EXTRACT, LECITHIN, OLEANOLIC ACID, PANICUM MILIACEUM EXTRACT (PANICUM MILIACEUM (MILLET) SEED EXTRACT), PEG 40 HYDROGENATED CASTOR OIL, PELVETIA CANICULATA EXTRACT, GLYCERIN, METHYLPARABEN,DISODIUM EDTA, PHENOXYETHANOL, PPG-26-BUTETH-26, PROPYLPARABEN,TRIETHANOLAMINE, METHYLPARABEN,XANTHAN GUM



Das Treatment hat eine gelige Konsistenz und ist farblos


Und nun – kurz und knapp – zu meinen persönlichen Erfahrungen. Ich mag das Extension Treatment sehr. Ich kann zwar nicht behaupten, dass meine Wimpern um 169% gewachsen wären, aber ich habe auch weder nachgemessen noch das Treatment – wie empfohlen – an 30 Tagen hintereinander angewendet. Dafür bin ich einfach zu vergesslich und zu inkonsequent. Ich habe es aber immer mal wieder angewendet – wenn ich es nicht vergesse, kommt es ca. an drei Abenden pro Woche zum Einsatz.

Das Treatment hat einen absolut positiven Effekt auf meine Wimpern – wenn ich es mal eine Woche oder anderthalb Wochen nicht anwende, merke ich das sofort. Mit regelmäßiger Anwendung sind meine Wimpern viel geschmeidiger und irgendwie „geordneter“. Wenn ich mich morgens schminke werden sie mit Wimperntusche viel schöner als sonst. Verwende ich es hingegen eine Weile nicht, merke ich einfach sofort, dass das Ergebnis mit Wimperntusche nachlässt – die werden dann nicht mehr so schön verlängert und erhalten auch nicht so einen schönen Schwung. Dann krame ich sofort wieder das Treatment heraus, und nach ca. zwei Anwendungen wird es schon wieder besser. Daher bin ich mir auch sicher, dass das zusammenhängt – insgesamt teste ich das Treatment nun seit etwa drei bis vier Monaten.

Ob die Wimpern davon aber tatsächlich länger werden, kann ich so nicht sagen, aber eigentlich glaube ich da auch nicht mehr an Wundermittel. Was ich aber glaube, ist, dass die Wimpern durch Pflege schöner und geschmeidiger werden – vielleicht werden sie dadurch auch länger, da die Spitzen durch die Geschmeidigkeit nicht mehr so schnell abbrechen.

Längere Wimpern hin oder her – ich werde das Treatment von Kiko auf jeden Fall nachkaufen, wenn es leer ist. Das Ergebnis der getuschten Wimpern überzeugt mich einfach.



Habt Ihr schon Erfahrungen mit wachstumsfördernden Seren für die Wimpern gemacht? Was haltet Ihr davon? Gibt es Produkte, die Ihr empfehlen könnt oder haltet Ihr das alles für Humbug?

Kommentare:

  1. Das klingt super. Danke fürs Vorstellen und die schöne Review.

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  2. Ich überlege mir solch ein Produkt von alverde zuzulegen, bin mir aber sehr unsicher, ob ich es kaufen soll:/
    Aber das von kiko hört sich echt toll an:)
    lg:*

    AntwortenLöschen